HANSA trifft SMM

Die SMM ist die wichtigste Veranstaltung des maritimen Kalenders. Die hohe Präsenz der Großen und Größen der Branche macht die Messe zum perfekten Marktplatz für neue Entwicklungen, Geschäftskontakte und -abschlüsse. Die SMM ist aber mehr als nur eine Fachmesse – sie ist ein Treffpunkt für Experten aus allen Bereichen der maritimen Industrie. Um jeden Einzelnen auf dem höchsten Entwicklungsstand seines Sektors zu halten, richtet die SMM mit insgesamt vier Ganztages-Konferenzen einen besonderen Fokus auf spezifische Bereiche und Themengebiete.

Maritime Future Summit

Unbemannte Schiffe, intelligente Bordsysteme: Auf dem Maritime Future Summit am 5. September loten hochkarätige Branchenvertreter die Zukunft der Schifffahrt aus. Die neue Digitalkonferenz, gemeinsam veranstaltet von der HANSA und dem SMM-Messeteam, findet zum ersten Mal statt. Was für viele nach Science Fiction klingt, wird in der maritimen Wirtschaft längst diskutiert. Low-Crew und No-Crew-Konzepte elektrisieren die Branche, erste Tests mit unbemannten Schiffen finden schon statt.

Mayflower
Das Projekt Mayflower

»Mit dem ›Maritime Future Summit‹ geben wir den Akteuren auf der SMM Raum, das bisher Undenkbare zu denken«, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH. Mitveranstalter und Medienpartner ist am 5. September 2016 das renommierte Schifffahrtsmagazin »HANSA«.

Hochkarätige Experten diskutieren in zwei Panels die Themenschwerpunkte »Schiffe bauen für die Zukunft« und »Digitalisierung und Automatisierung«. Software-Experten und Manager führender Hersteller, unter anderem von Siemens, DNV GL, Wärtsilä, Dell und Rolls Royce, entwickeln Visionen für künftige Antriebstechnologien und andere große Branchentrends.

Maritime Future Summit

05.09.2016 | 11:00 – 16:30

Programm Download

Teilnehmergebühren

  • Teilnehmer: 490,00 €
  • Behörde, Marine: 150,00 €
  • Studenten: 50,00 €
    *Konferenzticket inkl. Dauerkarte zur SMM. Preise zzgl. 19 % MwSt.
Hier anmelden

 

Mehr Informationen zum Maritime Future Summit und den anderen Konferenzen unter
www.smm-hamburg.com/programm