Print Friendly, PDF & Email

Die Rendsburger Nobiskrug-Werft ist damit beauftragt worden, das an der Schleuse Kiel-Holtenau durch das Feederschiff »Akacia« zerstörte Schleusentor auszubauen. Unklar ist aber noch, wie es geborgen werden soll.

Bevor das zerstörte Schiebetor aus seiner Laufbahn entfernt werden

Print Friendly, PDF & Email

Verwandte Artikel