Print Friendly, PDF & Email

Der niederländische Terminalbetreiber HES International will in diesem Jahr 50 Mio. € in den Ausbau seines Standorts in Wilhelmshaven investieren.

An der Jade betreibt HES seit einigen Jahren die ehemalige Wilhelmshavener Raffinerie. Bei einem Gespräch mit dem Vorstand der Wilhel

Print Friendly, PDF & Email

Verwandte Artikel