Print Friendly, PDF & Email

Trotz eines Volumenanstiegs von 2% ist die Seefrachtsparte des Logistikkonzerns Panalpina im vergangenen Jahr in die roten Zahlen gerutscht. Am Ende wurde ein Verlust von –15,1 Mio. CHF (EBIT) verbucht.

Bereits im Jahr zuvor waren es –0,6 Mio. CHF (bereinigt 10,9 Mio. CHF). Als G

Print Friendly, PDF & Email