Print Friendly, PDF & Email

Der Kabelhersteller Nexans hat für seine Offshore-Sparte ein neues Schiff bestellt. Der Auftrag geht an die norwegische Werft Ulstein.

Der Kabelleger mit modernem DP3-System wird nach Fertigstellung von Nexans Subsea Operations betrieben. Das Design stammt vom Unternehmen Skipste

Print Friendly, PDF & Email