Print Friendly, PDF & Email

MAN Energy Solutions stattet insgesamt sieben russische Fabrikschiffe mit Antriebssystemen aus. Der erste der 109 m langen Trawler, der im Juli 2020 abgeliefert werden soll, wird auf der Tersan-Werft im türkischen Yalova für die Russian Fishery Company (RFC) gebaut, die folgenden sechs werden in Russland gefertigt.

Das Antriebsystem der Neubauten besteht aus einem MAN 14V32/44CR-Hauptmotor mit einer Leistung von 8.120 kW, einem MAN Alpha VBS 1260-Propeller, einem Getriebe mit PTO-/PTH-Starter und je einem MAN 9L21/31 und MAN 7L21/31 GenSet. Die Systemlieferung für das erste Schiff sei für Juni 2019 geplant, so MAN.

Der Hersteller beschreibt die Common-Rail-Technologie zur Erzielung höchstmöglicher Flexibilität und Effizienz als einen der wesentlichen Vorteile der Antriebslösung. Trotz der hohen Leistung des Hauptmotors könne ein niedriger Kraftstoffverbrauch realisiert werden, was eine gute Umweltverträglichkeit zur Folge habe. Das Komplettpaket beinhaltet zudem den MAN PrimeServ Online-Service und die Crew-Schulung.

»Unsere Erfolgsbilanz im Fischereisektor sieht sehr gut aus. Wir freuen uns jedoch besonders, diesen bemerkenswerten Auftrag gewonnen zu haben, da diese Trawler die größten Schiffe der letzten 25 Jahre sein werden«, so Lex Nijsen, Vice President und Leiter Four-Stroke Marine bei MAN Energy Solutions.

Für den Entwurf der Fabrikschiffe wurde das norwegische Schiffbauunternehmen Skipsteknisk ausgewählt. Die Anforderungen von RFC umfassten den Betrieb in eisbedeckten Meeresgebieten, Unterbringungsmöglichkeiten für eine 139-köpfige Besatzung und hohe Kapazitäten für eine hochwertige Verarbeitung an Bord einschließlich Surimi-Herstellung.

Den Angaben zufolge sind die neuen Trawler für eine Fang- und Verarbeitungskapazität von mehr als 400 t Seelachs oder 350 t Hering pro Tag ausgelegt, mit einer Gefrierkapazität von 300 t pro Tag sowie einer Fischmehl- und Fischölanlage mit 250 t pro Tag. Das Fassungsvermögen des Fischlagers beträgt 4.000 m3, für Fischmehl stehen 1.000 m3 Lagerkapazität zur Verfu?gung.

Verwandte Artikel