Richard Turner ersetzt Dieter Berg als IUMI-Präsident

Richard Turner, European Director of Global Risk Solutions bei der RSA Insurance Group, ist wie geplant zum neuen Präsidenten der International Union of Marine Insurance (IUMI) gewählt worden. Während IUMI-Jahreskonferenz in Kapstadt wurde er heute formell gewählt. Bereits im August war er für den Posten nominiert worden. Richard, der seit 35 Jahren eng mit dem […]

Ausblick für Ladungsversicherung: Schwierig, aber mit Chancen

Der Seefrachtmarkt ist gemessen an den Prämieneinnahmen nach wie vor der größte kommerzielle maritime Geschäftszweig für die Versicherer. Mega-Schiffe und Naturkatastrophen machen der Branche zu schaffen, es bedarf zeitgemäßer Bewertungen. Die Statistiken der International Union of Marine Insurance (IUMI) für 2017 weisen globale Ladungs-Prämien in Höhe von 16,1 Mrd. $ aus. Weltweit ist der Geschäftszweig seit […]

Großschaden trifft Seekaskoversicherer ins Mark

Für die Seekaskoversicherer hat sich das Marktumfeld nach Angaben der International Union of Marine Insurance (IUMI) im vergangenen Jahr weiter verschlechtert. Die Schadensquote im Segment »Ocean Hull« könnte auf den höchsten Stand seit vielen Jahren klettern. Das geht aus der jüngsten Jahresstatistik hervor, die diese Woche auf dem Weltkongress der Transportversicherer in Kapstadt vorgestellt wurde. […]



Zeller Associates wird an Thomas Miller Group verkauft

Es ist ein Paukenschlag für die deutsche Seeversicherungsbranche: Die in Hamburg ansässige Zeller Associates Group soll an den britischen Versicherungsdienstleister Thomas Miller verkauft werden. Darauf haben sich beide Seiten grundsätzlich geeinigt. Dies teilte die in London ansässige Firma heute in einem knappen Statement mit. Nach Informationen der HANSA steht die Transaktion noch unter Vorbehalt. In […]

Telegramm

IUMI wählt erstmals Briten zum Präsidenten: Einziger Kandidat für das Spitzenamt der International Union of Marine Insurance beim Weltkongress im September in Kapstadt ist Richard Turner. Der Global Marine Director der RSA Insurance Group soll auf Dieter Berg von der Munich RE folgen P&I-Kapitalpolster stark gewachsen: Überschussreserven der P&I Clubs der International Group per Februar […]

Havariechronik

Havariechronik



Risiko nach Iran-Sanktionen unklar

Nach der Wiedereinführung »sekundärer« Sanktionen gegen den Iran durch die USA besteht aus Sicht der P&I Clubs erhebliche Rechtsunsicherheit bei Charterreisen in die Häfen Irans. Selbst bei Geschäften, die vor dem 8. Mai vereinbart wurden, könne es zu Komplikationen kommen. So sei nicht klar, ob die P&I Clubs bei Schadensfällen überhaupt Garantien gegenüber betroffenen iranischen […]

Northern Lloyd jetzt bei Lloyd’s

Der Bremer Versicherungsmakler Northern Lloyd ist mit der angestrebten Zulassung als Lloyd’s-Broker (siehe HANSA 01/2018) am Ziel, berichtet Stefan Gläbe, geschäftsführender Gesellschafter. Künftig kann die Firma Schifffahrtsrisiken ihrer Kunden selbst – ohne zwischengeschalteten Co-Broker – bei Lloyd’s of London platzieren. Das wird gefeiert: m 13.09. bei einem Cocktail-Empfang in London.

Junge & Co auf Kurs mit der Restrukturierung

Der Hamburger Seeversicherungsmakler verzeichnet wieder mehr Neugeschäft und will sein Produktspektrum erweitern. Die vergangenen Jahre waren für den Seeversicherungsmakler Junge & Co. nervenaufreibend. Zunächst die Unsicherheit, ob die Firma von der britischen Muttergesellschaft verkauft werde. Dazu eine rapide Verschlechterung der Finanzen als Folge des Abverkaufs deutscher Schiffe und der Konsolidierung im Kundenkreis. Dann ein massiver […]



»Bessere Arktis-Infrastruktur für Risikobewertung nötig«

Arktische Schifffahrtsprojekte nehmen zu, jüngstes Beispiel ist der Feeder-Test des Maersk-Konzern. Doch wirklich sicher sind Passagen im hohen Norden noch immer nicht, meinen einige Experten – darunter jetzt auch Versicherer. Die Veränderung der Eisverhältnisse öffnet die Arktis als Handelsroute – beispielsweise die Nordost-Passage –, als Fischfanggebiet und potenzielles Reiseziel. Allerdings sei eine bessere Infrastruktur nötig, […]

IUMI ruft Online-Tutorial für Frachtversicherer ins Leben

Die International Union of Marine Insurance (IUMI) treibt ihre Ausbildungsagenda voran und startet ein neues Online-Tutorial-Programm. Entwickelt wurde es für Frachtversicherer der mittleren Ebene, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen erweitern wollen. Das IUMI-Forum Bildung, das im September 2016 gegründet wurde, um eine Bildungsstrategie zu entwickeln und konkrete Bildungsprojekte zu starten, habe in den vergangenen […]

Northern Lloyd jetzt bei Lloyd’s

Der Bremer Versicherungsmakler Northern Lloyd ist mit der angestrebten Zulassung als Lloyd’s-Broker am Ziel. Damit kann die Firma in Zukunft Schifffahrtsrisiken ihrer Kunden selbst – ohne zwischengeschalteten Co-Broker – bei Lloyd’s of London platzieren.  Wie Stefan Gläbe, geschäftsführender Gesellschafter, berichtet, kam Mitte August nach über einem halben Jahr Bearbeitungszeit der positive Bescheid aus der Lime Street […]



Turner als neuer IUMI-Präsident nominiert

Richard Turner, Global Marine Director und European Director of Global Risk Solutions der RSA Insurance Group, ist als neuer Präsident der International Union of Marine Insurance (IUMI) vorgeschlagen worden. Der IUMI-Präsident dient immer für eine Amtszeit von 4 Jahren. Der jetzige Amtsinhaber, Dieter Berg, beendet seine volle Amtszeit auf der diesjährigen IUMI-Jahrestagung in Kapstadt und […]

JLT übernimmt Hamburger Versicherungsmakler OWL

Jardine Lloyd Thompson Group plc (JLT), einer der weltweit führenden Anbieter von Versicherungs-, Rückversicherungs- und Personaldienstleistungen, hat den Hamburger Versicherungsmakler OWL Marine Insurance Brokers (OWL) übernommen. Die OWL mit Sitz in Hamburg ist ein spezialisierter, unabhängiger Schiffsmakler für Kaskoversicherung, Maschinen- und Haftpflichtversicherung. Mit dieser Partnerschaft könnten neue Impulse für den Geschäftsbereich Marine & Cargo gesetzt […]

Campbell Johnston Clark verstärkt Admiralty und Casualty Teams

Die internationale Schifffahrtskanzlei Campbell Johnston Clark (CJC) hat in ihren Büros in London und Singapur neue leitende Positionen in den Teams von Admiralty und Casualty bekannt gegeben. Die Präsenz in Asien soll weiter ausgebaut werden. Paul Apostolis kommt von HFW Singapur zum CJC-Büro in Singapur, während Andrew Gray von Clyde & Co. als Partner in […]



Web-Marktplatz für Gutachten startet

Die dänische Sachverständigenfirma Survey Association hat ihren elektronischen Marktplatz für Gutachten und Besichtigungen von Schiffen und Frachtgut weltweit in Betrieb genommen. Für die Plattform unter dem Kürzel SYVR hätten sich in den ersten vier Wochen bereits über 150 Sachverständige und zahlreiche Auftraggeber aus der Transportversicherung und der Logistik angemeldet – darunter Tokio Marine, Codan und […]

North P&I setzt stärker auf »Fixed Premium«

North P&I Club (Newcastle) baut sein Engagement in der Festprämien-P&I-Deckung aus. Dazu wurde ein Kooperationsabkommen mit der niederländischen Beratungsfirma 24Vision Solutions abgeschlossen. Demnach stellt North die Versicherungskapazitäten für Produkte von 24Vision im Bereich P&I und Rechtschutz (FD&D) primär für Charterer bereit. Für den P&I Club biete die Partnerschaft eine Möglichkeit zur Diversifikation der Produktpalette, erklärte […]

Lloyd’s-Versicherer Neon fasst in Skandinavien Fuß

Der Lloyd’s-Transportversicherer Neon hat eine eigene Agentur in Kopenhagen gegründet. Die neue Tochtergesellschaft namens Orca Insurance Agency ist als Lloyd’s-Coverholder dazu bevollmächtigt, Schifffahrts- und Warentransportrisiken für das Neon Syndikat 2468 in der gesamten nordischen Region zu zeichnen. Geführt werden die Geschäfte von Lars Lou Hendriksen, der im vergangenen Jahr mit einem Team von Mitarbeitern von […]



Weniger Schäden, neue Risiken

Die Zahl der Totalschäden in der weltweiten Schifffahrt war im vergangenen Jahr rückläufig und ist innerhalb der letzten zehn Jahre sogar um mehr als ein Drittel (38%) gesunken. Aktuelle Vorfälle wie die Kollision des Öltankers »Sanchi« oder die NotPetya-Cyperattacke auf die weltweite Hafenlogistik zeigten, dass die Schifffahrtsbranche aber auch mit neuen Risiken konfrontiert ist, heißt […]

Telegramm

Rechtschutzversicherer baut Geschäft aus: UK Defence Club schließt 2017/18 mit Plus ab: Freie Reserven 34,1 Mio. GBP (+4,9 Mio.), 4.200 Schiffe (+7 %). Ab 2020 mehr Streitigkeiten erwartet. Wegen Brexit Büro in Zypern geplant. Britischer Makler kauft Makler: Seventeen Group (London) übernimmt Maklerfirma Everard Insurance Brokers (West Malling Kent, auf Schiffs- und Transportersicherungen spezialisiert). Frühere […]

Lloyd’s-Syndikate auf dem Rückzug

Am britischen Marktplatz streichen die ersten Seeversicherer die Segel, berichtet Michael Hollmann Nach schweren Millionenverlusten in der Seekasko- und Transportsparte im vergangenen Jahr schrumpfen bei der Versicherungsbörse Lloyd’s of London die Kapazitäten für das Geschäftsfeld nun zusammen. In den vergangenen Wochen zogen die ersten Syndikate, die sich auf Schiffs- und Warenversicherungen spezialisieren, die Reißleine. Den […]



Neuseeland zeigt sich hart beim Thema Biofouling

Seit Mitte Mai gelten in Neuseeländischen Gewässern Regeln für die Sauberkeit von Schiffsrümpfen. West of England P&I warnte Eigner jetzt, dass vonseiten der Behörden nicht mit Nachsicht zu rechnen sei. Das neuseeländische Ministry of Primary Industries (MPI) hatte den Standard »Biofouling on Vessel Arriving to New Zealand – Craft Risk Management Standard (CRMS)« am 15. Mai […]

Ehemaliger Junge-CEO Paulsen gründet Versicherungsmakler

Ulfert Paulsen, bis Mitte 2017 langjähriger CEO bei Junge & Co., kommt als Partner bei einem neuen Versicherungsmakler zurück an den Markt. Zusammen mit seinem Bruder Thilo Paulsen und Stephan Winneg hat er eine »maritime« Tochter der Karl Köllner GmbH gegründet, wie die HANSA exklusiv erfahren hat. Als inhabergeführtes Unternehmen Karl Köllner Marine Insurance Brokers […]



Seite 1 von 15

hansa daily newsletter anmeldung

direkt per Mail
täglich die wichtigsten Neuigkeiten mit HANSADaily
und aktuelle Eilmeldungen mit HANSA BreakingNews

HANSA Daily & Breaking News
HANSA Themen (deutsch)
HANSA Themen (english)
Binnenschifffahrt

HANSAForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Attendance via KPMG Ja / Yes

Eingeladen von KPMG-Mitarbeiter oder über KPMG-Standort /
Invited by KPMG employee or via KPMG location

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.
I have read and accepted the Conditions of Participation:

Ja / Yes *


error: Content is protected !!