Print Friendly, PDF & Email

Der Coating- und Antifouling-Anbieter I-Tech baut seine Logistikkette mit der Übernahme der Produktionskapazitäten der Cambrex Corporation aus. Dafür steigt Cambrex bei den Schweden ein.

I-Tech vertreibt die Antifouling-Marke Selektope, die unter anderem auf Medetomidin basiert. Um die »industriellen Kapazitäten« auszubauen, habe man jetzt die Produktionstechnologie und die entsprechenden Eigentumsrechte von der in New York gelisteten Cambrex Corporation übernommen, teilte I-Tech jetzt mit.

Über das finanzielle Volumen wurden keine Angaben gemacht, die Transaktion soll in der »nahen Zukunft« abgeschlossen werden. I-Tech finanziert die Übernahme durch die Ausgabe neuer Anteile – an Cambrex. So wird der Konzern ein »großer Anteilseigner« bei I-Tech und künftig einen Platz im Vorstand besetzen.

Verwandte Artikel