Print Friendly, PDF & Email

Kotug Smit Towage hat den bei Damen gebauten neuen ATD 2412 Twin Fin Hafenschlepper »Buffalo« in seine Flotte integriert. Das Schiff hat jüngst den Betrieb in Southampton aufgenommen.

Die »Buffalo« ist nach der »Rotterdam« und der »Southampton« der dritte Schlepper, den Damen für Kotug Smit Towage gebaut hat. Der Neubau ist 25 m lang, 13 m breit und hat einen Pfahlzug von 72 t.

Es ist der fünfte Schlepper des Typs ATD 2412 Twin Fin in der Flotte des Gemeinschaftsunternehmens, die mehr als 20 bei Damen gebaute Einheiten umfasst.

Dem Hersteller zufolge haben die Leistung und die kurze Lieferzeit den Ausschlag für den Auftrag gegeben. Die Eigenschaften des Neubaus würden zudem gut in die Flottenstruktur von Kotug Smit Towage und auch zu deren europäischen Schleppdiensten passen, so Damen.

Kürzlich hat die »Buffalo« den Dienst im britischen Hafen Southampton aufgenommen. Dort soll der Schlepper alle Arten von Schiffen beim an- und ablegen unterstützen.

Verwandte Artikel